Krimiwanderung mit Hund

"Wenn Du das Unmögliche ausgeschlossen hast, dann ist das, was übrigbleibt, die Wahrheit, wie unwahrscheinlich sie auch sein mag."

Bist du ein Fan von Krimis und rätselst du dabei fieberhaft mit, wer der Täter sein könnte?

Wie wäre es, wenn du dich selbst als Detektiv auf die Spuren der Verbrecher heften und diese am Ende überführen würdest? Du bist dabei natürlich nicht alleine, denn dein Hund muss dich dabei als vierbeiniger Ermittler unterstützen!

 Melde dich jetzt zu unserer Krimiwanderung an und löse einen Fall, in dem du mit deinem Hund Fährten verfolgst, Hinweiskarten auswertest, Rätsel löst und Zeugen befragst.

"Die Kooperation von Hund und Mensch steht im Fokus der Krimiwanderungen!"

für wen ist die kRImiwanderung geeignet?

icon_heart

Die Krimiwanderung ist für alle Hundeeltern geeignet, die es lieben Rätsel zu lösen & gleichzeitig ihrem Hund eine außergewöhnliches Erlebnis bieten möchten. 

icon_pfote

An diesen kleinen Wanderungen können alle Mensch-Hund-Teams mitmachen. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

icon_checkmark

Abenteurer – immerhin werden wir die verschiedensten Rätsel lösen und die Täter überführen

Wichtige Hinweise für die Krimiwanderung:

  • Dein Hund sollte sozial verträglich sein. Auch Hunde mit einer größeren Individualdistanz dürfen sehr gerne teilnehmen (solange der Stress einer Wanderung mit anderen Hunden nicht zu groß ist).
  • Dein Hund sollte einer Strecke von ca. 45 Minuten gewachsen sein.
  • Es gilt eine Leinenpflicht während der kompletten Wanderung.

Nächster Mordfall:

Muss Weihnachten ausfallen?

Nur noch wenige Tage bis Weihnachten und der Weihnachtsmann ist spurlos verschwunden. Das darf nicht wahr sein! In seinem Haus stehen nur noch Geschenke, die zur Auslieferung bereit stehen, aber kein Weihnachtsmann weit und breit…

Wir rufen zu unserer SOKO Wuff die besten Spürnasen auf, diesen weihnachtlichen Fall zu lösen und das Weihnachtsfest zu retten.

Melden Sie sich in der Dienststelle Vollzeit4Beiner, damit wir den Einsatz planen können. Diensthund und Hundeführer erscheinen pünktlich am 17. Dezember 2022 um 14:00 Uhr.

Die Diensthunde sollten mindestens neun Monate alt sein, um dieser wichtigen Aufgabe gewachsen zu sein.
Vermutlich sind die Täter im Raum Piberbach anzutreffen.

Dienstausweise gibt es für 35,00 Euro (Teilnahmegebühr) pro Diensthund. Die SOKO „Weihnachten darf nicht ausfallen“ sollte diesen Fall in gut zwei Stunden lösen können. Schnell melden, nur die Flinksten bekommen einen Platz in dieser Sondereinheit.

Bitte mitbringen:

Krimiwanderung

Schnüffelspaß für deinen Hund
39
00
  • Dauer: ca. 1,5 – 2 Stunden
  • Mindestteilnehmerzahl: 5 Mensch-Hund-Teams