10 Beschäftigungsideen für Hunde im Büro

homeoffice-celia-ritzberger-waueffekt-Kopie

Du fragst dich öfter, wie du deinen Hund im Büro sinnvoll zwischen den Ruhephasen beschäftigen kannst? Dann habe ich heute den perfekten Beitrag für dich. Hier findest du 10 Beschäftigungsideen für deinen Hund im Büro.

 

Laste ich meinen Hund genug aus? Ist meinem Hund langweilig? Beschäftige ich mich auch genügend mit meinem Hund? Das sind Fragen die ich wöchentlich von meinen KundInnen höre. Zumindest kann ich dir heute eine dieser Fragen beantworten: Wie kann ich meinen Hund im Büro beschäftigen? Und zwar am besten mit wenig Zeitaufwand und so, dass er danach müde ist und weiter vor sich hin döst. In diesem Blogbeitrag verrate ich dir nicht nur 10 Beschäftigungsideen, sondern verrate dir auch, wie viel Beschäftigung dein Hund tatsächlich braucht.

guide-berufstaetig-job-karriere-hund-hunde-gratis-instagram

Wie viel Beschäftigung braucht mein Hund?

Wie viel Beschäftigung ein Hund braucht, kann dir niemand pauschal beantworten. Jeder Hund ist ein Individuum und hat auch je nach Altersgruppe und Rasse ganz individuelle Bedürfnisse. Doch was ist zu viel Beschäftigung, was ist zu wenig und wo liegt die goldene Mitte?

Schlussendlich bist aber du diejenige, die ihren Hund am Besten kennt. Daher empfehle ich die Bedürfnisse deines Hundes im Auge zu behalten und die jeweilige Beschäftigung dementsprechend abzustimmen. Dann kannst du ganz einfach erkennen, wie viel Beschäftigung dein Hund benötigt und wann er überfordert ist.

 

Du willst zum Profi für deinen Hund werden? Dann sieh dir das hier mal an!

 

10 Beschäftigungsideen für Hunde im Büro

Nun habe ich noch drei Übungen für dich, um mehr Ruhe in euren Alltag zu bringen und deinem Hund beizubringen sich, auch in stressigen Situationen, zu entspannen.

1. Kong

Den Kong kannst du nach belieben befüllen. Er bietet deinem Hund eine lange Beschäftigung, denn er muss das eingefüllte aus dem Kong schlecken. Absoluter Vorteil: Schlecken beruhigt deinen Hund. So kann er sehr einfach zur Ruhe finden.

Hier gibts die passenden Füllungen

Hier geht’s zum Kong und zum Kong extreme

2. Grundkommandos trainieren & festigen

Es ist nie falsch Grundkommandos bzw. Übungen zu festigen und auszubauen. Im Büro ist es sehr einfach das Boxentraining, Deckentraining, aber auch die Impulskontrolle & Frustrationstoleranz aufzufrischen.

3. Schleckmatte

Eine Schleckmatte sollte wirklich jede Hundebesitzerin haben! Sie ist nicht nur ein super Ort für Hundeeis, sondern beruhigt aufgedrehte Hunde und beschäftigt sie für einige Minuten.

Hier gibts die passenden Füllungen

Hier geht’s zur Schleckmatte

4. Schnüffelteppich

 

DIY: Schnüffelteppich selbst herstellen

Schnüffelteppich kaufen

5. Tricksen (gerne mit Clicker)

Hundetricks für langsam lernende Hunde

3 Hundetricks für Anfänger

6. Futter-Dummy-Suche

DIY: Futterdummy selbst nähen

Futterdummy kaufen

7. Intelligenzspielzeug

DIY: Intelligenzspielzeug selbst machen

Intelligenzspielzeug kaufen

Buch: Intelligenz Spiele für Hunde

8. Zielobjektsuche ZOS

Buch zur Zielobjektsuche

9. Free Shaping

Free Shaping ist eine tolle Möglichkeit deinen Hund mit dem Clicker auszulasten!

Buch zum Free Shaping

10. Impulskontrolle & Frustrationstoleranz

Dafür gibt es bereits einen Blogbeitrag mit Übungen, den du hier findest.

 

Zusammenfassend 10 Beschäftigungsideen für Hunde

  1. Gönne deinem Hund 17 bis 20 Stunden am Tag
  2. Wenn dein Hund nicht von selbst zur Ruhe kommt unterstütze ihn dabei
  3. Übe Ruhe mit deinem Hund, dass es „normal“ für deinen Hund wird
  4. Nicht nur dein Hund hat (gesundheitliche) Vorteile von mehr Ruhe im Alltag, sondern auch du!
  5. Ein Hund ist nie zu jung oder zu alt um Ruhe zu erlernen

 

Fragen und Tipps zur Ruhe im Alltag mit deinem Hund?

Hast du Fragen oder noch gute Tipps zu diesem Thema? Dann schreibe sie gerne in die Kommentare! Ich freue mich über dein Feedback! Du willst noch mehr Infos zu den Themen Hundetraining, Karriere & Hund und Alltag mit Hund? Dann schau doch mal auf meinem Instagramkanal @vollzeit4beiner vorbei!

 

Alles Liebe, kerstin-quast-unterschrift-hundetrainerin-vollzeit4beiner-hundeschule-linz-land

kerstin-quast-hundetrainerin-oberoesterreich

 

PS.: Hat dir der Beitrag gefallen? Mehr solche Tipps findest du jetzt kostenlos in meinem neuen 12-seitigen Guide zum Thema Berufstätigkeit & Hund.

>> Jetzt downloaden!

Weitere Beiträge für Dich

Brauchst du Unterstützung, um dein Trainingsziel zu erreichen?

Melde dich gerne bei mir und buche ein Online-Coaching oder ein Einzeltraining direkt in Oberösterreich.
für dich!
freebie-starterkit-welpen-hunde-hundeschule-training

Sichere dir das gratis Starterkit für dich und deinen Hund!

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefallen hat!

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on email

Folge vollzeit4beiner
auf facebook